28. Bergbaukalender 2021

Sächsischer Bergbau
„Historischer Altbergbau im Erzgebirge“

Bergbaukalender 2021 - Titel

Brand-Erbisdorf, OT St. Michaelis Thelersberger Stolln

Ausbau im Bereich eines 1770 verbrochenen Schachtes Foto: Jens Kugler, 2019

Graphik aus: Lehmann: Nachricht von Wahlen ... Frankfurt; Leipzig, 1764

Bergmännisches Wappen von 1688 im Saitenmacherhaus in Geising
Foto: Jens Kugler, 2005

Sächsicher Bergbau

Der 28. Bergbaukalender folgt wieder dem Konzept unterschiedliche Themen zum sächsischen Montanwesens mit interessanten Fotografien vorzustellen.

Bereits das Titelbild führt den Betrachter an jene Stelle in den Thelersberger Stolln, wo es am 4. Dezember 1770 zu einem schwerwiegenden Verbruch gekommen war. Um die Gefahr solcher Bergschäden zu verringern, sicherte man mit massiven Mauerungen Mundlöcher, Stolln, Röschen aber auch Maschinenräume und Schächte.

Auf den kostenintensiven Ausbau untertägiger Grubenräume konnte man nur dann verzichten, wenn das anstehende Gestein eine ausreichende Tragfähigkeit besaß. Doch manchmal sind selbst große und ausgedehnte Abbauräume standsicher. Ein beeindruckendes Beispiel findet sich dafür in einiger Entfernung von der gewaltigen Pinge, beim Altenberger Zinnerzbergbau.

Vielfach kann man untertägig interessante Arbeitsspuren der schweren Bergmannsarbeit entdecken. Dazu gehören besonders die langgezogenen Prunnen der Schlägel- und Eisenarbeit. Im Unterschied zu diesen groben Arbeitsspuren, sind die in das anstehende Gestein eingeschlagenen Tafeln filigraner, wie uns eine Fundtafel aus dem 18. Jahrhundert zeigt.

In Archiven und unterschiedlichen historischen Sammlungen werden schriftliche Unterlagen, Risse, Zeichnungen oder historische Fotografien in großem Umfang sachgerecht aufbewahrt. Sie enthalten eine Vielzahl von Informationen zur sächsischen Montangeschichte und der genutzten Technik oder den Technologien bei der Gewinnung von Bodenschätzen. Ein Beispiel dafür ist die historische Gewinnung von „Zementkupfer“ aus Grubenwässern in Altenberg.

Die Entwicklung von Technik und Technologien bei der Gewinnung, dem Transport und der Verarbeitung der gewonnenen Erze im Amalgamierwerk Halsbrücke zeigt die von den Freiberger Münzfreunden im Jahr 2015 herausgegebene detailliert Jahresmedaille aus Silber.

Von großer Ästhetik und zugleich eine historische Besonderheit ist ein 1949 in der Sowjetunion gebauter Theodolit. Bei ihm handelt es sich um einen Nachbau vom Einheitstheodolit der Fa. Hildebrand. Das Freiberger Werk wurde nach der Demontage 1945 in die UdSSR verbracht, wo man bis 1990 nach Freiberger Vorlagen und mit den Maschinen Hildebrands, geodätische Instrumente baute.

Bergbaukalender 2021 - Vorsatzblatt

Die Bergknappen in ihren Berufs- und Familienleben
Abb.: Eduard Heuchler, 1857
Universitätsbibliothek der TU Bergakademie Freiberg,
Wissenschaftlicher Altbestand
Bergbaukalender 2021 - Januar 1

TECHNIK

Annaberg-Buchholz, OT Frohnau
Frohnauer Hammer, Vereistes Hammerrad
Foto: Jens Kugler, 2018
Bergbaukalender 2021 - Januar 2

RÖSCHEN

Brand-Erbisdorf, OT Niederfrei ⚒ Müdisdorfer Rösche
Trockengesetzte Bruchsteinmauer im alten Röschentrakt
Foto: Jens Kugler, 2019
Bergbaukalender 2021 - Februar 1

GEOLOGIE & MINERALOGIE

Altenberg ⚒ BHK „Albert Funk“, Zinnerzgrube Altenberg
Cu-Sekundärminerale an der „Cementquelle“ am Steigort 469
im Niveau der 4. Sohle
Foto: Jens Kugler, 2019
Bergbaukalender 2021 - Februar 2

MASCHINENRÄUME

Oberschöna ⚒ Unverhoffter Segen Gottes Erbstolln
Kunstradstube am Kunstschacht
Foto: Jens Kugler, 2010
Bergbaukalender 2021 - März 1

RISSWESEN

Kleinvoigtsberg ⚒ Alte Hoffnung Gottes Erbstolln,
Einigkeiter Kunst- und Treibeschacht

Wetterriss zu Auffahrungen auf den Gängen Einigkeiter Morgengang und Peter Stehenden, Zeichnung: Carl Gotthelf Zinnert, 1812,
Universitätsbibliothek der TU Bergakademie Freiberg, Wissenschaftlicher Altbestand; Bergm. Specimen No. 1468
Bergbaukalender 2021 - März 2

ABBAUE

Altenberg ⚒ Rothe Zeche
Abbaue am Rothzecher Treibeschacht; Blick in den Abbau ca. 15 m über dem Fluchtweg am Schaarkreuz Unverhofft Glück Spat/Paulus Morgengang
Foto: Jens Kugler, 2019
Bergbaukalender 2021 - April 1

BERGMÄNNISCHE VERMESSUNG

Theodolit
Sowjetischer Theodolit, Nummer 592, 1949;
als Nachbau des Einheitstheodolit der Fa. Hildebrand (Freiberg),
Vorläuferbetrieb des VEB Freiberger Präzisionsmechanik,
Markscheidegerätesammlung: J. Schütze, Oberschöna
Foto: Jens Kugler, 2018
Bergbaukalender 2021 - April 2

SCHÄCHTE

Brand-Erbisdorf ⚒ Alte Mordgrube Fundgrube
Füllort im Mendenschacht im Niveau des Tiefen Fürstenstollns
Foto: Jens Kugler, 2009
Bergbaukalender 2021 - Mai 1

SCHACHTANLAGEN

Zschorlau ⚒ Schneeberger Kobaltfeld
Fördergerüst von Türk Schacht aus dem Jahr 1887
Foto: Jens Kugler, 2011
Bergbaukalender 2021 - Mai 2

BILDUNG & WISSENSCHAFT

⚒ Freiberger Revier
Übersicht über die Verbreitung des Porphyrs in der Umgebung von Freiberg
Aus: Friedrich Constantin von Beust: Über die Erzgangzüge im sächsischen Erzgebirge in ihrer Beziehung zu den dasigen Porphyrzügen; Freiberg 1856
Universitätsbibliothek der TU Bergakademie Freiberg,
Wissenschaftlicher Altbestand
Bergbaukalender 2021 - Juni 1

MUNDLÖCHER

Halsbrücke, OT Tuttendorf ⚒ Hauptumbruch vom Fürstenstolln
Stollnmundloch am Roten Graben
Foto: Jens Kugler, 2015
Bergbaukalender 2021 - Juni 2

MÜNZEN & MEDAILLEN

Halsbrücke, Großschirma ⚒ St. Anna samt Altväter Fundgrube und ⚒ Churprinz Friedrich August Erbstolln Amalgamierwerk
Jahresmedaille 2015 der Freiberger Münzfreunde
www.freiberger-muenzfreunde.de
Entwurf: Dr. Lothar Schumacher, Stempel: Ralf Exner;
Prägung: 1. Dresdner Medaillenmünze Glaser & Sohn
Bergbaukalender 2021 - Juli 1

TAGESGEBÄUDE

Schneeberg-Neustädtel ⚒ Gesellschaft Fundgrube
am Schimmelsberg
Zimmerhaus, Huthaus (Mitte),
St. Wolfgang Kirche Schneeberg (Hintergrund),
Foto: Jens Kugler, 2013
Bergbaukalender 2021 - Juli 2

SCHRIFTGUT

Freiberg
Zeichnung und Beschreibung der Elemente eines Handhaspels,
Zeichnung: Johann August Taubenheim, 1758,
[Universitätsbibliothek der TU Bergakademie Freiberg, Wissenschaftlicher Altbestand; Sign.: II-II-56]
Bergbaukalender 2021 - August 1

INSCHRIFTEN

Freiberg ⚒ Alter Fürstenstolln
Fundtafel von 1786 auf dem Verborgen Stehenden
im Alten Fürstenstolln beim Familienschacht
Foto: Jens Kugler, 2018
Bergbaukalender 2021 - August 2

KUNST

⚒ Freiberger Revier
Firstverzug in einer Abbau- oder Förderstrecke,
Zeichnung: Brand; Bergbau- und Hüttenkombinat „ Albert Funk“
[Universitätsbibliothek der TU Bergakademie Freiberg, Wissenschaftlicher Altbestand; Nachlass Prof. Schubert]
Bergbaukalender 2021 - September 1

KUNSTTEICHE

Olbernhau, OT Grünthal, Saigerhütte Grünthal
Unterer Hüttenteich
Foto: Jens Kugler, 2012
Bergbaukalender 2021 - September 2

STOLLN & STRECKEN

Thum ⚒ Blei- und Silberzecher Stolln
Trapezprofil im unteren Bereich des Stollns
Foto: Jens Kugler, 2018
Bergbaukalender 2021 - Oktober 1

KUNSTGRÄBEN

Brand-Erbisdorf, Hohebirker Kunstgraben
Kunstgraben mit historischer Schwartenabdeckung
Foto: Jens Kugler, 2009
Bergbaukalender 2021 - Oktober 2

AUFBEREITUNG

Großschirma ⚒ Alte Hoffnung Gottes Erbstolln
Emil Döring aus Hohentanne bei der Handscheidung von Erzen
Foto: Unbekannt, um 1895
[Slg.: Claus Pappritz (Hohentanne)]
Bergbaukalender 2021 - November 1

GEZÄHE & ARBEITSSPUREN

Hilbersdorf ⚒ Schieferleithe Erbstolln
Prunnen der Schlägel- und Eisenarbeit im älteren Oberen Stolln/Friedrich Flacher
Foto: Jens Kugler, 2009
Bergbaukalender 2021 - November 2

HISTORISCHE FOTOGRAFIEN

Bergarbeiter
Zwei Bergarbeiter in Arbeitsbekleidung mit Freiberger Blende und Gezähe (Kaukamm, Treibfäustel)
Foto: Alexander Köhler (1909/1913)
[Positiv Slg.: TU Bergakademie Freiberg, Forschungs- und Lehrbergwerk, FLB 022; Negativ: Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg Inv.-Nr. 3899]
Bergbaukalender 2021 - Dezember 1

MASCHINEN

Freiberg ⚒ Himmelfahrt Fundgrube
Vorgelege der Schwamkrugturbine
der ehemaligen Fahrkunst im Thurmhof Schacht
Foto: Jens Kugler, 2020
Bergbaukalender 2021 - Dezember 2

TRADITIONSPFLEGE

Marienberg/Pobershau
Während der Bergparade zum 12. Knappschaftsfest
Foto: Jens Kugler, 2014
Bergbaukalender 2021 - Erklärung 1

Rückpappe mit Bilderklärungen
Bergbaukalender 2021 - Erklärung 2

Rückpappe mit Bilderklärungen

Impressum

Konzeption, Fotografien, Texte
Jens Kugler
Steigerweg 3, 09603 Großschirma/OT Kleinvoigtsberg
Telefon: +49.172.3767572
jenskuglerverlag@aol.com
www.jenskuglerverlag.de

Gestaltung, Herstellung, Vertrieb
Markeking GmbH
René König
Oberfrohnaer Str. 30, 09117 Chemnitz/Rabenstein
Telefon: +49.371.6665266
info@bergbaukalender.de
www.bergbaukalender.de
facebook Bergbaukalender
Instagram Bergbaukalender

Herzlichen Dank an die TU Bergakademie Freiberg, Universitätsbibliothek, Wissenschaftlicher Altbestand und Jürgen Schütze, Oberschöna.

© König & Kugler, 2020

ISBN: 9783947622092

Im Herbst 2021 erscheint der 29. Original Sächsische Bergbaukalender.
Mit kostenlosen JTL-Plugins von CMO.de